Imposanter Abriss am Hauptbahnhof

Auch in den vergangenen Tagen haben die Abrissarbeiten am Münchner Hauptbahnhof Fortschritte gemacht. Die Schalterhalle ist komplett zurückgebaut, jetzt folgen die angrenzenden Büroetagen. Nur noch anhand der Begrenzungswand lässt sich erkennen, wo früher tausende von Menschen durch den Hauptbahnhof gelaufen sind.

IMG_2415aDSC_0725

Aktuell werden die an die Schalterhalle angrenzenden Büroetagen abgerissen. Zunächst werden die Fenster ausgebaut, anschließend wird das Betonskelett Stück für Stück abgebrochen.

DSC_0736DSC_0732DSC_0726

Auch das Schwammerldach wurde von den Bauarbeitern nicht verschont.

DSC_0734DSC_0731

Im Hintergrund ist das dreieckige Dach der Bahnhofshalle gut zu erkennen. Hier geht auch während der Abrissarbeiten der Betrieb normal weiter. DSC_0730

Ein Kommentar zu „Imposanter Abriss am Hauptbahnhof

Gib deinen ab

  1. Gut sichtbar ist nun der historische Gebäudehintergrund, ein sehr schönes Ensemble. Würde es saniert statt abgerissen werden, wäre es zusammen mit dem Starnberger Flügelbahnhof schön anzusehen. Sehr bedauerlich ist die Entscheidung Abriss und Neubau der eigentlich denkmalgeschützen Gebäude!

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Karin Häringee Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

Der Schienenradler

Verkehr in Linz, Oberösterreich und dem Rest der Welt. Auf, zwei, vier und mehr Rädern.

Stammstrecke 2

Neues rund um den Bau der zweiten Stammstrecke in München

%d Bloggern gefällt das: