Projektleiter verlässt Deutsche Bahn

Der Gesamtprojektleiter der zweiten Stammstrecke, Markus Kretschmer, verlässt zum Jahresende das Unternehmen. 

Dies teilte die Deutsche Bahn am Mittwoch mit. Die Entscheidung sei in gegenseitigem Einvernehmen gefallen, heißt es in einer Pressemitteilung. „Es ist ein guter Zeitpunkt für die Übergabe des Staffelstabs in der Projektleitung. Markus Kretschmer hat die 2. Stammstrecke in den vergangenen vier Jahren erfolgreich von der Planungs- in die Bauphase geführt. Gleichzeitig hat er die Planungen so optimiert, dass nun mehr Kapazitäten bei weniger Beeinträchtigungen entstehen“, sagt Klaus-Dieter Josel, DB Konzernbevollmächtigter für  Bayern. Sein Nachfolger wird Kai Kruschinski. Er verantwortete bisher die Instandhaltung und den Betrieb des Eisenbahnnetzes in München und Oberbayern. Zuvor arbeitete er in verschiedenen leitenden Positionen bei der DB Netz AG. (Foto: DB)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Der Schienenradler

Verkehr in Linz, Oberösterreich und dem Rest der Welt. Auf, zwei, vier und mehr Rädern.

Bahnblogstelle.net

Ein Informationsportal zu technischen, betrieblichen und sicherheitsrelevanten Themen der Eisenbahn und ähnlichen Verkehrssystemen.

Stammstrecke 2

Neues rund um den Bau der zweiten Stammstrecke in München

%d Bloggern gefällt das: