Das passiert 2018 an der zweiten Stammstrecke

Der Bau der zweiten Stammstrecke nimmt dieses Jahr so langsam an Fahrt auf. Hier die Pläne der Bahn für das aktuelle Jahr. In Laim werden rund um den Bahnhof Baustraßen errichtet und nicht mehr genutzte Bahn-Gebäude am Rande der Strecke abgerissen. Diese bauvorbereitenden Maßnahmen dauern das ganze Jahr.

IMG_7364

Am Hauptbahnhof werden unter der Empfangshalle Kabel umverlegt. Dies geschieht mehr oder weniger für die Fahrgäste unsichtbar. Die Kabelverlegung wird vor allem in ehemaligen Lagerräumen von Geschäften vorgenommen. Einige kleine Geschäfte werden allerdings trotdzem demnächst schließen und umziehen müssen. 2018 – vermutlich im Herbst – wird außerdem das markante Schwammerldach vor dem Hauptbahnhof abgerissen.

IMG_7462

Am Marienhof geht es im Sommer richtig los. Dort wird die Lärmschutzwand errichtet, die etwa 4,50 Meter hoch werden wird.

IMG_7457

Rund um den Ostbahnhof sollen erste bauvorbereitende Maßnahmen im Herbst 2018 beginnen. Außerdem stehen noch Gerichtsprozesse an, deren Ausgang mit Spannung erwartet werden.

IMG_7486

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Der Schienenradler

Verkehr in Linz, Oberösterreich und dem Rest der Welt. Auf, zwei, vier und mehr Rädern.

Stammstrecke 2

Neues rund um den Bau der zweiten Stammstrecke in München

%d Bloggern gefällt das: