Die neuen Stationen quer gesehen

40 Meter unter der Erde liegen die drei neuen Stationen der zweiten Stammstrecke. Auf welchen Wegen man hinunter gelangt, zeigen diese Querschnitte.

Die erste unterirdische Station nach dem Start der zweiten Stammstrecke ist der Hauptbahnhof. Hier ist das Besondere, dass die Bahnsteige unter den Bahnsteigen der U-Bahn-Linien U1 und U2 gebaut wird. Rechts uns links kann man die Express-Aufzüge gut erkennen, die neben den Rolltreppen den Weg zum Bahnsteig ermöglichen.

2-stammstrecke-muenchen-visualisierung-hauptbahnhof

Die Station Marienhof liegt hinter dem Rathaus und hinter dem Marienplatz. Den Bau der Station wird man vom Infozentrum der zweiten Stammstrecke beobachten können. Markant sind die gelben Stählen, die zwischen oberster und mittlerer eingebaut werden.

2-stammstrecke-muenchen-visualisierung-marienhof

Und schließlich der Ostbahnhof. Auch hier befördern Rolltreppe und Expressaufzüge die Passagiere in und aus der Station:

2-stammstrecke-muenchen-visualisierung-ostbahnhof

Ein Kommentar zu „Die neuen Stationen quer gesehen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Der Schienenradler

Verkehr in Linz, Oberösterreich und dem Rest der Welt. Auf, zwei, vier und mehr Rädern.

Bahnblogstelle.net

Ein Internet-Blog und Nachrichtenmagazin zu technischen, betrieblichen und sicherheitsrelevanten Themen der Eisenbahn.

Stammstrecke 2

Neues rund um den Bau der zweiten Stammstrecke in München

%d Bloggern gefällt das: