Rund um den Marienhof wird gebohrt

An den Endpunkten der künftigen Bahnsteige werden Probebohrungen durchgeführt.  Der neue unterirdische Bahnsteig wird also zwischen Löwengrube und Hofgarten entstehen. Der 210 Meter lange Haltestelle wird in 40 Meter Tiefe gebaut. Die ersten Bohrungen finden in der Löwengrube (neben Lodenfrey) statt.

IMG_9289IMG_9284

Damit die künftige Baugrube nicht im Grundwasser versinkt, muss es abgepumpt werden. Dafür werden aktuell Pumpversuche unternommen.

IMG_9285

Der Bahnsteig wird an dieser Stelle dann in bergmännischer Weise gebaut. Um sich ein Bild über die Dimension des Bauwerkes am Marienhof zu machen, muss man sich drei S-Bahn-Waggons aneinandergereiht vorstellen.

IMG_9283IMG_9286

Und so schaut es aktuell am Marienhof selbst aus. Besonders spannend ist das freigelegte Fundament neben der Dienerstraße, das von den Archäologen untersucht wird.

IMG_9291IMG_9294

Der Blick Richtung Schrammer- und Weinstraße.

IMG_9297

Als Nächstes werden dann die Probebohrungen im Hofgraben durchgeführt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Der Schienenradler

Verkehr in Linz, Oberösterreich und dem Rest der Welt. Auf, zwei, vier und mehr Rädern.

Bahnblogstelle.net

Ein Internet-Blog und Nachrichtenmagazin zu technischen, betrieblichen und sicherheitsrelevanten Themen der Eisenbahn.

Stammstrecke 2

Neues rund um den Bau der zweiten Stammstrecke in München

%d Bloggern gefällt das: