Hauptbahnhof: An der Arnulfstraße geht’s voran

Damit die zweite Stammstrecke gebaut werden kann, musste am Hauptbahnhof eine Ladenzeile abgerissen werden. So sah es am Wochenende aus.Dort wo früher Army-Klamotten und Döner verkauft wurden, stehen jetzt Betonwände. Hinter ihnen wurde Schotter und Steine verpresst, um einen festen Untergrund für die neue Müll Sammel- und Recyclingstelle der Bahnhofsgeschäfte zu haben.

IMG_6124

IMG_6125

So schaut das ganze vom Gleis 36, also von oben betrachtet aus:

IMG_6129IMG_6127

Die alte Müll-Sammelstelle ist in einem der Innenhöfe des Bahnhofs und muss wegen der anstehenden Bauarbeiten verlegt werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

Der Schienenradler

Verkehr in Frankfurt, Rhein-Main und dem Rest der Welt. Auf, zwei, vier und mehr Rädern.

Stammstrecke 2

Neues rund um den Bau der zweiten Stammstrecke in München

%d Bloggern gefällt das: